Freitag, 28. April 2017

Gastbloggerwoche: Eine kleine Verpackungsstation für Eure Post....

So, heute ist schon der letzte Tag als Gastblogger bei

Es hat richtig Spass gemacht, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und Sachen auszusortieren. Viele Dinge braucht man eben einfach nicht mehr und sollte sich dann auch davon trennen. Das schafft Luft - in den Schränken und im Gehirn.
Man fühlt sich richtig vom "Ballast" befreit :0)

Heute könnt Ihr nochmal bei Annette einen Beitrag von mir lesen. 
Es geht um das Einrichten einer kleinen Verpackungsstation, so das man alles griffbereit hat, was man braucht, um seine Post zu versenden.
Bestenfalls benötigt man dazu nur eine Schublade :0)

Seht es Euch an bei "Augenstern-HD-Zauberkrone", ich freue mich auf Eure Kommentare.

Vielen dank nochmal an Annette, es hat Spass gemacht, bei Dir im Blog zu Besuch zu sein.
Das war eine ganz neue Erfahrung :0)

Bis September gibt es dort im Blog noch die Aktion "1000-Teile-raus" , mit einer tollen Gastbloggerwoche jeden Monat . Ausserdem viele interessante Posts, es lohnt sich!


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


Donnerstag, 27. April 2017

Probenähen für Fräulein An: Shopper Anni, eine supertolle Tasche!

Ich durfte diesmal für "Fräulein An" probenähen...


Und zwar eine supertolle, variable Tasche, den 
"Shopper Anni"

Sie ist ein richtiges "Multitalent" und hat viele tolle Details:
als Tragegurt hat sie ein  lässiges Hoodieband
als Highlight Ösen
durch die Kontrastmaterialien ( Snap Pap,Leder,Jeans,....)  wirkt sie sehr interessant


Die Tasche kann in verschiedenen Versionen genäht werden, Ihr könnt Euch somit Eure Tasche genau auf Eure Bedürfnisse zugeschnitten nähen :0)
Anni gibt es als:
* Basisiversion
*Reissverschlusstasche
*Krempeltasche 
* Magnetverschlusstasche

Es ist auch ganz Euch überlassen, wie ihr das Innenleben gestalten wollt - mit Reissverschlussinnenfach, grossem Innenfach oder ganz ohne...
So könnt Ihr Euch genau die Tasche nähen, die ihr wollt, ganz auf Eure Bedürfnisse zugeschnitten :-)

Und das Tolle ist: "Anni" lässt sich supergut nähen, auch für Anfänger.....
Das E-Book ist super bebildert und alles ist detailliert beschrieben, es gibt sogar zusätzlich einen Patch für den Schneideplotter in der Dateiform .dxf

Ich habe eine Anni mit Reissverschluss und eine mit Magnetverschluss genäht.
Die Reissverschlussversion hat dabei auch einen Boden bekommen, was mir richtig gut gefällt :-)















Die Freude mit meiner Panda-Anni währte nicht lange,sie ist zum Tochterkind übergelaufen :-)

Ab heute ist das E-Book "Anni" von Fräulein An
 >>HIER<< 
in ihrem Dawanda-Shop erhältlich

Blog: Fräulein An 
Facebook: Fräulein An

verlinkt bei:
RUMS

Gastbloggerwoche: Bring Ordnung in Deine Webbänder....

Im heutigen Gastpost bei

dreht sich alles um die Organisation der Webbänder...
Ihr erfahrt, wie ich meine Bänder geordnet und verstaut habe und bekommt eine Anleitung um Euch eine Webbandaufbewahrung zu basteln.

Also, nichts wie hin zu Annettes Blog! ich freue mich auf Eure Kommentare :0)

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Mittwoch, 26. April 2017

Gastbloggerwoche: Ordnung muss sein- wohin mit Reissverschluss &Co.?

Schön, das Ihr wieder mit dabei seid :0)
In meinem heutigen Post bei "Augenstern-HD-Zauberkrone" geht es um Ordnung und Organisation von Kurzwaren, also
Reissverschlüsse
Schrägband/Paspelband
Knöpfe
Stickgarn
Bommelband
Zickzackband, usw.
Also alles, was man ständig braucht und wo man die meiste Unordnung hat :0)
Das sieht man ja an meinem Kasten für das Stickgarn.
Wie kann man hier Ordnung schaffen und vielleicht auch noch aussortieren bei der Gelegenheit?
Das erfahrt ihr, wenn Ihr ganz schnell zu Annette in den Blog rüberrutscht!


Linkparty: 1000 Teile raus bei "Augenstern-HD-Zauberkrone"


Dienstag, 25. April 2017

Gastbloggerin bei Augenstern-HD-Zauberkrone


 Da bin ich doch ganz aufgeregt:
Diese Woche bin ich Gastblogger auf Annettes Blog " Augenstern-HD-Zauberkrone"
Aufgeregt, weil es das erstemal ist, das ich als Gastblogger schreibe ...

Ich mache bei ihrer Aktion "1000 Teile raus" mit,
 die noch bis September auf ihrem Blog läuft.
Dabei geht es darum, Sachen, die man nicht mehr braucht, auszusortieren und wenn es noch brauchbar ist, zu verschenken / weiterzugeben.
Der Grundgedanke ist nämlich, nicht alles wegzuschmeissen, denn was man selbst nicht mehr benötigt kann ein anderer vielleicht gut gebrauchen!

Heute schreibe ich über meinen "Horrorschrank" im Nähzimmer, den ich lange unter Verschluss gehalten habe. Dort stapelte sich das Chaos. Bloss nicht die Türen öffnen, kennt Ihr das? Ihr dürft aber einen Blick hineinwerfen, wenn ihr meinen Post bei Annette lest :0)
Es wurde kräftig ausgemistet und Ordnung geschaffen...

Morgen geht es um Organisation und Ordnung von Kurzwaren, wie z.B. Reissverschlüsse, Knöpfe, Bänder, usw., Donnerstag erfahrt ihr, wie ich meine Webbänder sortiert habe und wie man ganz einfach eine Webbandaufbewahrung selbst herstellen kann.
Und am Freitag zeige ich Euch noch eine nette Idee rund ums Verpacken.

Ich hoffe, Ihr seid dabei und lest fleissig mit :0)

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)




Sonntag, 23. April 2017

Gastblogger bei der 1000-Teile-Raus-Aktion...


Vielleicht habt Ihr ja schon das Logo in meiner Sidebar entdeckt?
Nächste Woche bin ich Gastblogger bei der lieben Annette vom Blog

Ihre Aktion heisst "1000-Teile-Raus" 
und läuft ein ganzes Jahr, nämlich bis diesen September noch.
Der Plan für die Aktion "1000-Teile-raus" ist, sich innerhalb eines Jahres von 1000 Dingen zu trennen!

Jeden Monat findet auch eine Gastautorenwoche statt - diesmal bin ich an der Reihe :0)
Es geht um´s aussortieren von Sachen, die man nicht mehr braucht, auch um Ordnung schaffen und die Sachen an jemanden zu verschenken, der vielleicht noch etwas damit anfangen kann.
Warum auch immer gleich alles wegschmeissen?

Ab Dienstag könnt ihr jeden Tag einen Post von mir auf Annettes Blog lesen.
Es geht rund um die Ordnung bei kleineren Dingen im Nähzimmer und Ihr dürft einen Blick in mein bestgehütetes Geheimnis, nämlich meinen Schrank im Nähzimmer werfen....

Ich hoffe, Ihr seid mit dabei, es wird bestimmt interessant!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag :0)

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)




Samstag, 22. April 2017

Wir machen klar Schiff- DIY: Paspelband aus Stoffresten

Heute könnt Ihr wieder meinen monatlichen Post bei
lesen.

Immer am 22. jeden Monats erscheint ein Post von mir auf dem gemeinsamen Blog von "Nähkäschtle"
"Maritabw macht´s möglich" und mir,  "Ulrikes Smaating"

Es geht wie immer um Stoffresteverwertung und Stoffabbau in Euren Nähzimmern :0)

Auch aus kleineren Stoffstücken kann man ganz prima sein eigenes Paspelband herstellen und es sieht auch noch hübsch aus....

Wie man es macht?
Das erfahrt Ihr >>hier<<

Schön, wenn Ihr gleich dort vorbeischaut!

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

verlinkt bei
Linkparty April- "Wir machen klar Schiff"


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...